Neustart

In diesem Jahr machte der Juli alles neu. Vor wenigen Tagen zogen mein Mann und ich um – wahrhaftig in ein neues Leben. Nach 2 Jahren Achterbahn kommt endlich mehr Ruhe auf uns zu.

OPs in Sachen Aneurysma, vier Bypässen am Herz und eine Lungenkrankheit, Feststellung der 50 prozentigen Schwerbehinderung und daraus folgendem Arbeitsplatzverlust, schließlich der Hausbrand und großer Ärger mit der Rentenversicherung wegen Wiedereingliederungsmaßnahmen, erstaunliche zwischenmenschliche Reaktionen auf unser Unglück und schließlich Corona, das mir sämtliche, tatsächlich sämtliche Arbeitsmöglichkeiten außer dem Verfassen von Büchern geraubt hat.

Nun gab es eine neue Wohnung, ein neues Buch, eine neue Arbeitsstelle und sogar eine völlig neue Webseite für mich.

Im Großen und Ganzen sind wir – trotz Verlusts einiger Federn – die Alten geblieben, die sich nun auf etwas ganz Neues freuen.

Ich danke Robert Rutkowski für viele Jahre sehr vertrauensvoller Zusammenarbeit und für den frischen Wind im Netz durch meinen ehemaligen Lateinnachhilfeschüler und Mathegenie „Der Professor“ Jonathan Simon.

Robert hatte 2014 die jetztige alte Webseite völlig neu gestaltet und als Webseitendompteur all die vielen Jahre betreut. Diesen Job hat Jonathan jetzt übernommen. Außerdem danke ich Ulrich Stecker für das wundervolle Bild, das meine Startseite schmückt.

Neue Merankrimis sind mit Tobias Reimann  weiter geplant, wir arbeiten bereits am dritten Fall. Diesmal macht die Mafia den beiden Kommissaren Marini und Ohnewein zu schaffen – und eine ganz neue Kollegin.

Zum Spätherbst startet sogar eine neue Krimireihe, wieder Südtirol, aber eine andere Gegend, mit einem sehr speziellen Ermittlerteam. Lasst euch überraschen und freut euch auf die weiteren Jahre mit jeweils einem Sommer- und einem Winterkrimi, meine „Urlaubskrimis“.

Zurzeit freue ich mich sehr, dass Corona zum Trotz das Ferienprogramm der vhs Gerlingen mit dem von mir entwickelten Geschichtenschreibworkshop „1000 und meine Geschichte“ stattfinden kann, mit dem ich im letzten Jahr schon sehr viel Freude hatte. Beweisfoto seht ihr hier!

Eure Viola