Als der Postmann (noch) zweimal klingelte …

Als eines der einschneidendsten Zeichen unserer modernen Welt erscheint mir auch der Umgang mit der täglichen Post. Früher hat man den Briefträger noch persönlich gekannt, freundlich gegrüßt und ihm zu Weihnachten 5 oder 10 DM am Briefkasten hinterlassen. Man konnte sicher sein, dass ein wie auch immer falsch adressierter Brief doch an der richtigen Adresse landete, weil man sich persönlich...
mehr