Die Herrscherin vom Neckartal

Eines Tages wollte der Champagner im Glas der Kaiserin nicht mehr richtig perlen. „Ziegelchen“, schrie sie durch den Palast, auf dass es hallte aus allen Ecken und Enden, „Ziegelchen“ … Schnell wuselte ein kleines Männlein herbei, in gebückter Haltung, mit viel zu großen Schuhen an den Füßen, alten, ausgebeulten Hosen und einem Gesicht, das in Falten gelegt schien. Sein von Geburt an...
mehr