Das Rosenmütterchen

Vor vielen vielen Jahren, verließ König Laurin bei Abenddämmerung noch einmal seinen Palast, um ein wenig im schimmernden Licht der untergehenden Sonne seine Lieblingsblumen zu betrachten, deren Duft in dieser Stunde am stärksten wahrzunehmen war. Er erinnerte dabei an ein wunderschönes Mädchen auf einem Schloss bei Bozen, genannt das Rosenmütterchen. Seine Mutter war ihm früh gestorben, und...
mehr