Kurpfälzer Jagdgründe an Rhein und Neckar

Reise durch ein altes Land

Ein Auftrag des Gmeiner Verlags als Beitrag zur Reihe „66 Lieblingsplätze“.

Von alten Zeiten her ist die Kurpfalz durch ein sehr bekanntes Volkslied – es besingt den Jäger aus Kurpfalz – in fast jedem Kopf.

 

Auszug:

Und es gab sie tatsächlich, ein großes Gebiet im Südwesten Deutschlands, von der hessischen Bergstraße, Odenwald, über Heidelberg und Mannheim bis tief in die Pfalz hinein. Heute ist sie in dieser Form nicht mehr auf dem Papier vorhanden, in den Köpfen aber lebt sie weiter. Und daher heißt Sie an dieser Stelle der Rhein-Neckar-Kreis mit seiner kulturellen Vielfalt und seiner Nähe zu Frankreich willkommen, das an vielen Stellen mit Lebenskultur und Lebenslust zu spüren ist. Eine Region, die zwar touristische Highlights wie das Heidelberger Schloss aufzuweisen hat, aber an den Nebenschauplätzen durch Reichtum an Landwirtschaft, echter Natur und vielen, vielen attraktiven Sehenswürdigkeiten punktet. Gäste sieht man hier gerne, gastfreundlich sind die Kurpfälzer zu jedem, der diese zauberhafte Gegend bereisen möchte, auch in Sachen Kulinarik kommt hier jeder zu seinem Recht.

Im frühen 17. Jahrhundert erhielt Mannheim die Stadtprivilegien, die damalige Planung eines gitterförmigen Straßennetzes ist komplett erhalten, von der einstigen Barockstadt durch den Bombenhagel des 2. Weltkriegs kaum etwas übrig geblieben. Erleben Sie hier Großstadtflair, das einen Hauch Berlin mit seiner Völkervielfalt verströmt, und mediterrane Atmosphäre in den quirligen Straßen der Quadrate. Entspannen Sie in einer der schönsten Parkanlagen Deutschlands, dem Luisenpark, oder beim Besuch einer der sehr anspruchsvollen Aufführungen im weit über die Grenzen der Kurpfalz hinaus geschätzten Mannheimer Nationaltheater. Abends ein Pfälzer Riesling in ruhiger Atmosphäre? Die Rheinterrassen bieten Abwechslung von der Shoppingtour durch unzählige Modegeschäfte der Innenstadt.

 

Sie wollen mehr?

Der Rhein-Neckar-Kreis umfasst eine Grundfläche von 1000 QKM, hat eine gute halbe Million Einwohner, und freut sich auf Ihren Besuch.

Denn es gibt in und außerhalb von Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen weit mehr noch als 66 Lieblingsplätze zu entdecken. Aber fangen wir mit diesen erst einmal an!

Bild © Wolfgang Steche


Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.