Der Heidelberger Grafiker Klaus Staeck

Genie und Genius Loci – Der Heidelberger Grafiker Klaus Staeck ist Präsident Eigentlich hatte er gar nicht gewollt, da sowieso schon genug zu tun, aber dann ist es doch passiert: Am 29. April 2006 wurde der Heidelberger Grafiker Klaus Staeck als einer der profiliertesten und gefragtesten Plakatkünstler Deutschlands auf der Mitgliederversammlung überraschend zum neuen Präsidenten der Berliner...
mehr

Ein Besuch bei André Heller

Zeit der Abendröte – Ein Besuch bei André Heller in seinem Garten am Gardasee Wie eine Art Zwielicht zwischen Morgenland und Abendland erwartet den Besucher der Giardino Botanico im kleinen Gardone am Gardasee, eine perfekte Mischung aus Elementen alpiner, mediterraner und asiatischer Fauna, angeordnet von der sublimen Ordnung des Meisters selbst, bei freier Selbstentfaltung. “Der Garten hat...
mehr

Giorgio Moroder

Warum der Erfinder des Discosounds Giorgio Moroder kein Bergsteiger ist Die olympischen Spiele in Peking 2009 sind vorbei, die Paralympics inzwischen auch, Zeit für eine kleinen Schwatz mit dem Komponist der Hymne, dem Grödner Weltstar Giorgio Moroder. Moroder gilt als der Vater der Discomusik, hat seiner Zeit Donna Summer berühmt gemacht, und etliche Oskars für Filmmusiken gewonnen. Seit über...
mehr

Eigenbrodt fragt Bernd das Brot

Eigenbrodt fragt Bernd das Brot – Erfolgsautor und Erfinder von Bernd: Tommy Krappweis Muss man eigentlich wirklich noch jemanden erklären, wer Thomas Krappweis ist? Naja, eventuell kinderlosen Menschen vielleicht, wobei auch Erwachsene mit Bernd, Briegel und Konsorten ihren Spaß haben können, ähnlich „Shawn“, dem Schaf, das auch von nicht wenigen großen Kindern gerne geguckt wird. Die...
mehr

Das Rosenmütterchen

Vor vielen vielen Jahren, verließ König Laurin bei Abenddämmerung noch einmal seinen Palast, um ein wenig im schimmernden Licht der untergehenden Sonne seine Lieblingsblumen zu betrachten, deren Duft in dieser Stunde am stärksten wahrzunehmen war. Er erinnerte dabei an ein wunderschönes Mädchen auf einem Schloss bei Bozen, genannt das Rosenmütterchen. Seine Mutter war ihm früh gestorben, und...
mehr