Die Weihnachtsfreunde

Mit dieser süßen Geschichte, die die Kinder meines Geschichten-schreib-workshops zusammen mit mir erfunden haben möchte ich friedvolle und schöne Weihnachtsgrüße senden und ein gesundes und entspanntes 2020 wünschen. Bleibt mir gewogen. Eure Viola

Die Weihnachtsfreunde

Eines Tages wollte Engel Komet seinen Freunden auf den weißen Wattewolken keine Witze mehr erzählen. Es war Nacht und der Himmel samtblau geworden. Als eine große goldene Sternschnuppe vorbeiflog und ihm zuwinkte, wusste er plötzlich, was ihm fehlte: ein echter Gefährte. Die Sternschnuppe hielt kurz an und transportierte Komet auf ihrem Schweif direkt in den Zauberwald, den er neugierig erkundete. Nach kurzer Zeit traf er dort Simsala und Bim, zwei Tannenbaumgeschwister.

Weil gerade der 24.12 war, schenkten sie ihm leuchtende Tannenzapfen. Aber mit Bäumen konnte man schlecht Fangen spielen.  Deswegen flog Komet weiter und fand einen schneebedeckten Vulkan. Darin wohnte die Drachenfamilie Rauchstein, die kein Feuer spie.  Komet trank mit ihnen Kohlentee und lernte den jüngsten Sohn Eddie kennen. Weil Eddie am liebsten viel lachte, wurden die beiden Freunde und bleiben es bis an ihr
Lebensende.