Wie man mit 50+ noch einmal eine Familie gründet

Die eine Tür schließt sich, die andere geht auf und aus einer sich zerfleischenden Blutsbande wurde eine bunte aufmerksame Patchworkfamilie. Wie schnell sich alles ändern kann, wusste man natürlich auch schon vor Corona, außer, man hat in seinem Lebens nichts erlebt. Manch einem widerfährt dabei mehr als anderen, und ganz gewiss gehöre ich dazu.  Geplant war davon das Wenigste und gewollt sicher...
mehr